Verschiebung Perkussionsworkshop "Prüfungsvorbereitung zur Militärmusik)

Dauer:
17. Oktober 2020: 10:00 - ca. 16:30 Uhr

Ort:
Aarau (Kaserne)

Leitung:
Christian Kyburz, Fachlehrer Perkussion (KompZen Militärmusik)

Kosten:
1 Modul: CHF 60.00 (für Mitglieder einer Sektion des Schweizer Jugendmusikverbandes oder gegen Vorweisen des Musikerpasses SBV: CHF 40.00)

2 Module: CHF 90.00 (für Mitglieder einer Sektion des Schweizer Jugendmusikverbandes oder gegen Vorweisen des Musikerpasses SBV: CHF 60.00)

Die Teilnahmegebühr wird am Kurs eingezogen.

Es ist keine Mittagsverpflegung organisiert.


Anmeldung:

Anmeldungen werden bis zum 04. September 2020 per Mail (info@jugendmusik.ch) entgegengenommen. Wir bestätigen die Anmeldung und die Durchführung des Workshops ca. 7 Tage vor dem Termin. Wir danken für das Verständnis.

Die Teilnehmenden werden gebeten, sich vorgängig unter
www.militaermusik.ch zu informieren.

DER WORKSHOP WIRD IN DREI MODULEN GEFÜHRT:

Es können auch einzelne Module gewählt werden.

Modul I: Information (Zeit: 10.00 - 12.00 Uhr)

  • Organisation und Aufgaben der Militärmusik
  • Anforderungen fürs Militärspiel
  • Ablauf der Fachprüfung
  • Informationen über Termine der nächsten Rekrutenschule
  • Kurztest zu musikalischem Hintergrund (Gehörbildung und Musiktheorie)
  • Förderwirksame Übetipps
  • Individuelle Standortbestimmung und Beratung

Für die Anmeldung zu den Modulen 2 und 3 ist ein absolviertes Modul 1 Bedingung.

Die Module 2 und 3 werden parallel geführt.

Eine Anmeldung ist nur für Modul 2 oder 3 möglich.

Modul 3 ist nur für Teilnehmende welche in den nächsten Wochen die Fachprüfung absolvieren.


Modul II: Praxis (Zeit: 13.00 - ca.16.00 Uhr)

  • Simulierte Prüfungssituation mit Vorspiel von Selbstwahlstück, Blattleseübung und Grundübungen
  • Förderwirksame Übetipps
  • Individuelle Standortbestimmung und Beratung


Modul III: Hauptprobe (Zeit: 13.00 - ca. 16.30 Uhr)

Das Modul III beansprucht pro Teilnehmer ca. 30 Minuten. Während der übrigen Zeit können die Teilnehmer wahlweise am Modul II oder (als Zuhörer) von Modul III teilnehmen.

  • Simulierte Prüfung für Militärspielanwärter der nächst möglichen Fachprüfung mit Vorspiel des definitiven Selbstwahlstücks, Blattleseübung und Grundübungen
  • Förderwirksame Übetipps
  • Individuelle Standortbestimmung und Beratung
  • Persönliche Besprechung